DJHT 2021 startet am 18.05.2021 und wir sind dabei!

Der 17. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag öffnet vom 18.-20. Mai 2021 digital seine Türen! Der größte Jugendhilfegipfel in Europa findet in diesem Jahr rein digital statt und wir sind mit unserem Messestand dabei.

Messestand aktuelles forum

Schaut doch mal vorbei und kommt mit uns ins Gespräch!


Fördermittelworkshop 08.-09. November 2021

Am 08 und 09. November 2021 führen wir in Kooperation mit eurodesk Deutschland (vorerst) in unseren Räumlichkeiten in Gelsenkirchen den Fördermittelworkshop "Einführung in die Förderinstrumente der Internationalen Jugendarbeit" durch.

Eingeladen sind auch dieses Mal alle Träger und Einrichtungen der Jugendsozialarbeit sowie offenen Kinder- und Jugendarbeit aus NRW, die sich über Förderinstrumente der internationalen Jugendarbeit informieren möchten. Neben einem Einblick in europäische und nationale Fördersysteme werden auch private Finanzierungshilfen, Fundraisingkonzepte und Stiftungsmittel behandelt.

Weitere Informationen zu den Inhalten des Workshops sowie den Tagungsort entnehmen Sie dem Programm:

Programm Fördermittelworkshop 2021

    Anmeldung zur Veranstaltung

    Sie können sich über dieses Formular zur Veranstaltung anmelden und uns Ihre Daten mitteilen. Bitte beachten Sie, dass eine verbindliche Anmeldung erst durch den nachfolgenden E-Mail-Verkehr zustande kommt.

    Name
    Vorname
    Organisation
    Straße + Nr
    PLZ + Ort
    Telefon
    E-Mail-Adresse
    Ich wünsche vegetarische Kost.
    Ich bin damit einverstanden, dass Fotos die während der Schulung aufgenommen werden und auf denen ich abgebildet bin, vom aktuellen forum e.V. im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit für Veröffentlichungen genutzt und weiterverwendet werden (z.B. Berichte, Dokumentationen Webseiten, usw.).
    Ich bin damit einverstanden, dass mein Name, der Name meiner Organisation und meine E-Mail-Adresse auf der Teilnehmendenliste in den Tagungsunterlagen für alle Teilnehmenden sichtbar aufgeführt werden.

    Fake News: Unsere Demokratie in Gefahr 2. Online-Debatte der deutsch-französischen Veranstaltungsreihe „Miteinander leben: die Jugend hat das Wort!“

    Im Rahmen der deutsch-französischen Diskussionsreihe „Miteinander leben: die Jugend hat das Wort!“ werden 60 Jugendliche aus Deutschland und Frankreich für die Teilnahme an der nächsten Onlinedebatte gesucht, die unter dem Titel „Fake News: Unsere Demokratie in Gefahr“ stattfinden wird. Die Veranstaltung wird am Donnerstag, den 27. Mai von 17h00 bis 18h30 live in den sozialen Medien übertragen.

    Diese zweite Diskussionsrunde mit Jugendlichen, Influencer*innen und Expert*innen wird organisiert in enger Zusammenarbeit mit dem Online-Magazin Café Babel und den Vereinen Europa-direkt e.V., Peuple et Culture und Atout-Diversité.

    Gesucht werden Träger der non-formalen Bildung sowie Schuleinrichtungen der allgemeinen und beruflichen Bildung in Deutschland und Frankreich, die eine oder mehrere Gruppen mit bis zu 5 jungen Menschen im Alter von 16-22 Jahren für die Veranstaltung anmelden und begleiten.

    Bitte finden Sie auf der Internetseite des DFJW folgende Dokumente: Ausschreibung, Anmeldeformular und Einverständniserklärung zu den Bildrechten: https://www.dfjw.org/ausschreibungen/fake-news-unsere-demokratie-in-gefahr.html


    Fortbildung: Online-Sprachanimation in internationalen Begegnungen

    Am 31. Mai 2021 von 10:00 bis 13:00 Uhr

    Digital bei zoom

    In dem Online-Seminar möchten wir mit euch die Gelegenheit nutzen, die Methode der Online-Sprachanimation praktisch zu erproben und zu lernen, wie man Sprachanimation online in Gruppen anleitet.

    Gerade das Kennenlernen der Teilnehmenden untereinander und das Nehmen von Hemmungen, vor der Kamera zu (inter-)agieren, stellen bei digitalen Treffen eine noch größere Herausforderung dar als bei realen Treffen. Auch die sprachliche Hürde kann im virtuellen Raum größer sein.

    Die positiven Aspekte der Sprachanimation können nicht nur bei analogen Begegnungen, sondern auch für den virtuellen Raum genutzt werden. Neben der grundlegenden Einführung in die Methode der Sprachanimation werden wir uns in unserem Online-Seminar damit beschäftigen, wie die Methode für die virtuelle Begegnungssituation adaptiert werden kann.

    Die Fortbildung ist kostenlos. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.

    Anmelden könnt ihr euch unter: info@aktuelles-forum.de oder 0209/155100.

    Der Workshop wird von Bettina Wissing durchgeführt (IJAB, Koordinatorin Kompetenzstelle Sprache)


    Fachtagung "jung - mobil - nachhaltig!?"

    Jugend für Europa beschäftigt sich mit dem Thema „Wie sieht Jugendmobilität in Zeiten von Corona und Klimakrise aus?“ und bietet eine Digitale Fachtagung vom 10. bis zum 11. Mai für Mitarbeitende in internationalen und nationalen Freiwilligenorganisationen, Organisationen im Bereich (internationaler) Jugendbegegnungen und Jugendreisen, internationale Netzwerke sowie für Interessierte an.

    Weitere Informationen sowie den Anmeldelink finden Sie hier:  https://www.jugendfuereuropa.de/news/11056-einladung-zur-fachtagung-jung-mobil-nachhaltig/


    17. DJHT findet vom 18. Mai bis 20. Mai 2021 digital statt

    Der 17. DJHT bietet wie in vorigen Jahren eine umfangreiche europäische Dimension. Sowohl im Fachprogramm als auch auf der Fachmesse werden europäische Inhalte präsentiert – zum Teil auch auf Englisch. Das europäische Fachprogramm verfügt mit 32 Fachveranstaltungen über ein spannendes Kongressprogramm und der digitale Marktplatz Europa lädt zum Entdecken ein.

    Alle weiteren Informationen und Veranstaltungen sind unter folgendem Link nachzulesen: https://www.jugendhilfetag.de/programm/europedjht


    Infoabend für Städtepartnerschaften: Projektfinanzierung und Jugendarbeit am 29. April

    Am 29. April 2021, um 18 Uhr, bietet das Institut français Aachen einen Informationsaustausch zu den Themen „Finanzierung von Partnerschaftsprojekten“ und „Tipps für die Jugendarbeit in Partnerschaftsvereinen” an.
    Zwei Regionalberater des Deutsch-Französischen Bürgerfonds für Nordrhein -Westfalen, werden den Fonds und die Finanzierungsmöglichkeiten für Partnerschaftsprojekten vorstellen.
    Eine Referentin für Städtepartnerschaften beim Deutsch-Französischen Jugendausschuss wird die verschiedenen Tätigkeiten des Deutsch-Französischen Jugendausschusses darstellen. Sie wird auch darauf eingehen, wie Partnerschaftsvereine junge Menschen auf Social-Media-Kanälen erreichen können.

    Weitere Informationen und Anmeldung unter: Infoabend für Städtepartnerschaften: Projektfinanzierung und Jugendarbeit | Institut français d’Allemagne (institutfrancais.de)


    Fortbildung Visualisierung DE-FR-PT

    Arbeit und Leben, und seine Partnern die CEMEAS und Faisca Voadora, bieten im April und Mai eine online Fortbildung zu Visualisierungstools und -techniken an, die das Design einfacher Visuals und die grafische Umsetzung komplexer Inhalte ermöglichen. Visualisierungsmethoden erleichtern die Kommunikation, unterstützen und verstärken die Vermittlung von Inhalten und stellen Elemente anders, visuell und wirkungsvoll dar. Die Visualisierung spielt in verschiedenen Bereichen eine wichtige Rolle, zum Beispiel in der Sozial- und Jugendarbeit oder in der Ausbildung.

    Darüber hinaus wird das Training die Bildsprachen und Stereotypen hinterfragen, die in vielen grafischen Darstellungen vorhanden sind.

    Der erste Teil dieser Fortbildung findet online via Zoom statt. Die Treffen werden von methodischen Beiträgen durchsetzt sein, aber auch viele praktische Übungen und interkulturellen Austausch bieten.

    Mehr Informationen finden Sie auf dem Flyer19.04.21 aulnrw


    Einladung zur digitalen Netzwerkveranstaltung „Engagementförderung von Rückkehrenden von internationalen Jugendaustauschmaßnahmen“

    Wie können wir junge Menschen dabei unterstützen, ihre Erfahrungen aus internationalen Jugendaustauschmaßnahmen in gesellschaftliches Engagement zu transformieren?

    Wer?

    Mitarbeitende von Entsende-, Schulaustausch- und Jugendaustauschorganisationen und pädagogische Fachkräfte in der internationalen Jugendarbeit

    Wann?

    16.04.21, 09:30 – 16:00 Uhr

    Wo?

    Zoom

    Was?

    • aktuelle Entwicklungen zum Thema
    • Austausch von Ansätzen guter Praxis zur Förderung von Engagement
    • Weiterentwicklung von Ideen und Ansätzen zur Engagementförderung (mit kreativen Methoden aus dem „design thinking“ und „Active Citizenship“ Ansatz)


    Einladung zum 2. Design-Thinking-Workshop "Jugend-Verbraucher-Dialog"

    Im Projekt „Jugend-Verbraucher-Dialog“ sucht IJAB kreative und engagierte Jugendliche zwischen 16 und 23 Jahren, die im Rahmen eines zweiten Design-Thinking-Workshops Ende April Lust haben, die neue Projektwebsite und das Projektdesign zu gestalten. Dabei werden sie von einem professionellen Coach und einer Kommunikationsagentur unterstützt. Als Mitgestalter*innen werden sie im Impressum der späteren Website aufgeführt, und erhalten ein Teilnahmezertifikat.

    Anmeldung unter: https://ijab.de/projekte/jugend-verbraucher-dialog/aktuelle-beitraege-zum-jugend-verbraucher-dialog/einladung-zum-2-design-thinking-workshop 

    weitere Informationen: Ausschreibung_DesignThinking_2