Berufliches Lernen in Europa: Pool-Projekte – Förderung individueller Auslandsaufenthalte

Die Pool-Projekte zur Förderung individueller Auslandsaufenthalte im Programm Erasmus+ Mobilität in der Berufsbildung ermöglichen Einzelpersonen, die einen Praxisaufenthalt im Ausland absolvieren möchten, eine Förderung aus EU-Mitteln zu erhalten. Die Pool-Projekte richten sich an Personen während…

weiterlesen ...

Erasmus + Programmleitfaden

Erasmus+ ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union. Der Erasmus+ Programmleitfaden  beinhaltet umfassende Informationen über das EU-Programm Erasmus+, aufgeteilt in drei Hauptteile. Teil A stellt dabei allgemeine Informationen über das Programm Erasmus+ bereit, Teil B…

weiterlesen ...

Kompetenzerwerb und Anerkennung von Kompetenzen in der internationalen Jugendsozialarbeit

Die empirische Studie der AWO im Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit "Kompetenzerwerb und Anerkennung von Kompetenzen in der internationalen Jugendsozialarbeit" aus dem Jahr 2013 zeigt Möglichkeiten zur Verbesserung der Anerkennung von Kompetenzen, die Jugendliche im Rahmen von europäischen…

weiterlesen ...

DRJA-Stiftungsmagazin Dawaj 05 – Beruf(s)leben

Die fünfte Ausgabe des Magazins Dawaj der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch zeigt unter dem Titel „Beruf(s)leben“, wie der deutsch-russische Jugendaustausch Einfluss auf das Berufsleben nehmen kann. Es werden ermutigende Ergebnisse der Förderung des beruflichen Austauschs vorgestellt.…

weiterlesen ...

Empfehlungen des Deutschen Vereins zur Anerkennung und Förderung von grenzüberschreitenden Lernerfahrungen für junge Menschen im Ausland

In der am 8. Mai 2012 vom Präsidium des Deutschen Vereins verabschiedeten "Empfehlung zur Anerkennung und Förderung von grenzüberschreitenden Lernerfahrungen für junge Menschen im Ausland" geht der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.  auf die Notwendigkeit einer europäischen…

weiterlesen ...

Institutionenübergreifende Sensibilisierung von Entscheidungsträgern innerhalb der Kinder- und Jugendhilfe, sowie bei weiteren relevanten Akteuren

Die Expertise der BAG ÖRT ist im Aktionsfeld 4 „Institutionenübergreifende Sensibilisierung von Entscheidungsträgern innerhalb der Kinder- und Jugendhilfe, sowie bei weiteren relevanten Akteuren“ des Projekts MobilPlus im Rahmen des Kooperationsverbunds Jugendsozialarbeit entstanden und wurde 2013…

weiterlesen ...