Deutsch-US-Amerikanisches Praktikumsprogramm (DAP)

Mit dem Deutsch-US-Amerikanischen Praktikumsprogramm (DAP) fördert IJAB selbst organisierte, freiwillige Praktika in den USA zwischen 2 und 12 Monaten.

Das DAP richtet sich an Absolvent*innen und Studierende aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe und aus angrenzenden Fachbereichen sowie in diesem Arbeitsfeld ehrenamtlich Engagierte bis 26 Jahre.

Das Deutsch-US-Amerikanische Praktikumsprogramm hat zum Ziel, jungen Hochschulabsolvent*innen und Studierenden die Chance zu eröffnen, eine transatlantische Auslandserfahrung abseits universitärer Pflichtpraktika zu machen.

Gefördert werden selbst organisierte,freiwillige Praktika in den USA zwischen 2 und 12 Monaten. Das Programm wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Teilnahmevoraussetzungen und Bewerbung finden Sie auf der Programmseite DAP: ijab.de/dap