erfolgreiche Durchführung der Informationsveranstaltung „Ohne Moos nichts los“-die Zweite!

Am 17. September 2018 hat im Horion Gebäude des Landesjugendamt Rheinland in Köln die Informationsveranstaltung zum Thema Fördermittel in der internationalen Jugendarbeit „Ohne Moos nichts los“ – die Zweite! stattgefunden. Die Kooperationsveranstaltung zwischen der Servicestelle für mehr internationale Jugendarbeit in NRW und dem LVR erfreute sich hoher Besucherzahlen und so wurde einmal mehr bestätigt wie wichtig das Thema der internationalen Jugendarbeit […]

Deutsch-schottische Jugendbegegenung vom 19.-22. Oktober 2018 in Bromlee Centre

In dem Zeitraum vom 19. bis zum 22. Oktober findet in Bromlee Centre, West Linton, near Edingburgh, Scotland eine Deutsch-schottische Jugendbegegnung statt. Wenn Sie Interesse habe, finden Sie nähere Informationen  unter: Information Anmeldung

„Ohne Moos nichts los“ – Die Zweite! am 17. September 2018

Informationsveranstaltung zum Thema „Fördermittel in der internationalen Jugendarbeit“ Ort: LVR- Landesjugendamt Rheinland Adresse: Ort: LVR Horion Haus, Hermann-Pünder-Straße 1, 50679 Köln Uhrzeit: 9:30 bis 16:00 Die Servicestelle für mehr internationale Jugendarbeit in NRW lädt am 17. September 2018 in Kooperation mit dem Landesjugendamt Rheinland zu einer Informationsveranstaltung rund um das Thema Fördermittelbeantragung für die internationale Jugendarbeit ein. Die Veranstaltung besteht aus einer […]

erfolgreiche Durchführung des Trägertreffens „10 Jahre Erinnerungsorte“

Am 12. Juli fand im Horion Haus des Landesjugendamt Rheinland zum zehnjährigen Jubiläum die Veranstaltung „10 Jahre Erinnerungsorte“ für Träger statt. Neben etablierten Trägern war die Servicestelle für mehr internationale Jugendarbeit, als neu gewonnener Träger, zu der Veranstaltung eingeladen. Der Stellenwert der internationalen Jugendarbeit in der politischen Bildung wurde erörtert und durch die Erfahrungsberichte der anwesenden Referent*nnen anschaulich berichtet. Insgesamt war […]

erfolgreiche Durchführung der Gedenkstättenfahrt in Berlin

Das Projekt Lost Stories Lost Places hat in Kooperation mit der Servicestelle für mehr internationale Jugendarbeit des aktuellen forums das Projekt einer Gedenkstättenfahrt mit der Spurensucher AG der Gesamtschule Buer Mitte erfolgreich durchgeführt. In der Zeit vom 25.06.18 bis zum 28.06.18 besuchten die Spurensucher die Hauptstadt Berlin und haben durch ein vielfältiges Programm an den Nationalsozialismus erinnert. Das Projekt Gedenkstättenfahrt begann […]

Save the Date Informationsveranstaltung „Ohne Moos nichts los“

Die Servicestelle für mehr internationale Jugendarbeit in NRW lädt am 17. September 2018 in Kooperation mit dem Landesjugendamt Rheinland zu einer Informationsveranstaltung rund um das Thema Fördermittelbeantragung für die internationale Jugendarbeit ein. Die Kooperationsveranstaltung zwischen der Servicestelle für mehr internationale Jugendarbeit in NRW und dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe erfreute sich im vergangenen Jahr an einer hohen Besucherzahl und eines durchweg positiven Feedbacks, […]

Das Umweltbewusstsein junger Menschen stärken – Deutsch-chinesisches Fachkräfteprogramm

Das Thema Umwelt ist in China, wie auch in Deutschland ein aktuelles Thema. Den Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe wird die Möglichkeit gegeben von den chinesischen Erfahrungen zu lernen und sie für die eigenen Arbeiten zu nutzen. Das Ziel dieses Fachkräfteprogramms ist es, das Umweltbewusstsein der jungen Menschen zu stärken und innovative Ansätze für die Umwelt vorzustellen. Das Programm findet vom […]

deutsch-französischer Tandemkurs

Der Veranstalter Arbeit und Leben DGB/VHS NRW e.V. plant in dem Zeitraum vom 15. bis 27. Juli in Xanten (NRW) und Marines (bei Paris) ein deutsch-französischer Tandemkurs statt! Wenn du Interesse hast gemeinsam mit und von Jugendlichen Französich zu lernen und Spaß daran hast, jungen Franzosen und Französinnen die deutsche Sprache näher zu bringen, dann bist du hier genau richtig. Weitere […]

Das aktuelle forum wird 50!

Das aktuelle forum feiert in diesem Jahr sein fünfzigjähriges Bestehen und kann somit stolz auf eine erfolgreiche und lehrreiche Zeit zurückblicken. Durch den Einsatz der Mitarbeiter*nnen in den vergangenen fünfzig Jahren kann das aktuelle forum ein vielfältiges Bildungsangebot, sowie die Etablierung der Großprojekte wie „young workers for romania“ und „Servicestelle NRW für mehr internationale Jugendarbeit“ vorweisen. Die Servicestelle setzte ihren Fokus […]

Ein neuer Mitarbeiter

Hallo zusammen, mein Name ist Florian Verch und ich lebe in Castrop-Rauxel. Meine Ausbildung zum „Kaufmann im Gesundheitswesen“ habe ich im Jahr 2014 erfolgreich abgeschlossen. Seit dem 15.01.2018 bin ich beim aktuellen Forum angestellt und unterstütze die Servicestelle für mehr internationale Jugendarbeit in NRW. Auf die neue Herausforderung freue ich mich sehr. Auf eine gute Zusammenarbeit. Florian Verch